von

Christoph Bender
17. September 2020
Wie kann das Samsung Flip für Videokonferenzen genutzt werden? Webex on Flip für Webex & Microsoft Teams. Antworten dazu finden Sie in meinem Artikel

Was bietet das Samsung Flip?

Das Samsung Flip ist ein smartes Touchscreen Display oder digitales Flipchart von Samsung speziell für kollaboratives Arbeiten entwickelt.

Auf dem Flipchart kann gezeichnet und gemalt werden, es hat einen integrierten Webbrowser und Dateien können geöffnet und bearbeitet werden.

Das Samsung Flip gibt es in 55″ und 65″ Displaydiagonale.

Cisco Webex on Samsung Flip

Bildquelle: Samsung

Das Samsung Flip hat keine integrierte Kamera, sodass Samsung eine Partnerschaft mit Cisco eingegangen ist. Dafür wurde die Firmware angepasst und ein aufmontiertes Cisco Webex Roomkit Mini stellt die Verbindung zu Webex und Microsoft Teams Videokonferenzen sicher.

Cisco Webex Room Kit Mini

Cisco Webex Roomkit Mini, Bildquelle: Cisco

Das Cisco Webex Roomkit Mini hat eine integrierte hochauflösende Kamera, Mikrofone und Lautsprecher und bietet auch Wireless Sharing an. Alle Möglichkeiten habe ich in meinem Artikel zu Webex Teams beschrieben.

Cisco Webex Teams

Wenn das Cisco Roomkit Mini an das Samsung Flip angeschlossen ist, erkennt die Firmware das Cisco Roomkit Mini und nun sind zwei Modi auf dem Samsung Flip verfügbar. Der Webex Modus und der Flip Modus. 

Im Webex Modus können alle Funktionen die normalerweise auf der 10″ Touchscreen Fernbedienung (Touch10) verfügbar sind, auf dem Samsung Flip bedient werden. Zusätzlich kann das Cisco Webex Whiteboard genutzt und an alle Teilnehmer in der Konferenz geteilt werden.

Im Flip Modus verhält sich das Samsung Flip wie vorher.

Cisco und Samsung nennen das Konzept Webex on Flip.

Cisco Webex Videokonferenzen

Durch das aufgesetzte Roomkit Mini, kann das Samsung Flip an Cisco Webex Videokonferenzen teilnehmen und es kann gemeinsam auf dem Flipchart gearbeitet und durch einfachen Knopfdruck auf den grünen Knopf (OBTP) wird die Konferenz gestartet. 

Durch den in Cisco Webex integrierten offenen Standard SIP / H.323 können auch Videokonferenzen mit weiteren Videokonferenzlösungen wie Zoom, Poly, Pexip, Avaya etc. durchgeführt werden. 

 

Microsoft Teams Videokonferenzen

Durch die Partnerschaft mit Microsoft gibt es zwei Möglichkeiten an Microsoft Teams Konferenzen teilzunehmen und diese auch durch den grünen Knopf auf dem Endgerät zu starten. Dazu hat das Roomkit einen integrierten Webbrowser und kann per WebRTC an einem Microsoft Teams Meeting teilnehmen. 

Eine weitere Möglichkeit bietet die Zertifizierung als CVI Provider (Cloud Video Interop). Dadurch kann ein Cisco Webex Videosystem direkt mit Microsoft Teams betrieben werden. Weitere Infos dazu finden Sie in meinem Artikel: 

Microsoft & Cisco Partnerschaft

Finden Sie diese Informationen hilfreich? Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Beratung? Gerne lese ich ihre Nachricht im Kommentarbereich oder als Privatnachricht.

0 Kommentare

Weitere Artikel:
Placetel – mit Webex

Placetel – mit Webex

Cisco Placetel hat heute bekannt gegeben, dass Cisco Webex ab sofort in der Placetel Cloud PBX integriert wird. Weitere Infos in diesem Artikel

mehr lesen