Neuerungen in Cisco Webex – April 2021
Neuerungen in Cisco Webex – April 2021

von

Christoph Bender
29. März 2021
Für April wurden wieder viele Neuerungen bekannt gegeben für die Verbesserung von Messaging, Calling und Meeting in Cisco Webex. Neue Meeting Layouts, Verbesserung der Aufzeichnungen, Echtzeit Analytics in Calling und vieles Mehr.

Neue variable Layouts in Meetings

Mit dem April Update in Cisco Webex kann jeder User in Webex Meetings das Layout der Meeting-Teilnehmer mit dem Schieberegler rechts oben rein oder raus zoomen zwischen 5×5 bis 2×2. Damit kann nach persönlichen Vorlieben das Layout angepasst werden. 

1 IMAGE Zoom out Grid View_2

Bildquelle: Cisco

Neue Bühnenansicht (Stage View)

Mit der neuen Stage View kann zudem eingestellt werden welche Teilnehmer wie angeordnet werden sollen in Verbindung mit dem geteilten Inhalt im Meeting.

Bildquelle: Cisco

Meeting Aufzeichnungen in der Webex App

Bisher musste man über den Browser im Webex Account auf aufgezeichnete Meetings zugreifen. Was bisher ein bischen umständlich war, wird nun vereinfacht. Zukünftig kann bei einem Meeting in einem Team in der Teamansicht auf das Recording zugegriffen werden. Findet ein Meeting nicht im Team statt, dann kann auf das Meeting im persönlichen Meeting Raum über die Kalenderansicht zugegriffen werden. 

3 IMAGE Post meeting experience 02 (1)

Bildquelle: Cisco

Messaging Verbesserungen

Mit dem April Update wird es eine Webex App für Linux geben. Beginnend mit Messaging, Meeting und Calling, werden die Funktione zukünftig erweitert werden für ein umfassendes Webex Erlebnis für Linux.

Der Sende Button wird verändert, sodass man nun sieht wie man Zeilenumbrüche mit Shift+ Enter machen kann und nur durch Drücken der Enter Taste die Nachricht abschicken kann.

Im April wird auch eine Verbesserung für das Abspielen von Videos implementiert. Es muss nun nicht mehr manuell eine höhere Framrate ausgewählt werden, Webex übernimmt die Optimierung automatisch um Videos mit der bestmöglichen Qualität abzuspielen.

IMAGE A sharecontentoptimize.jpg

Bildquelle: Cisco

Verbesserung für Calling

Cisco Webex Calling (als Cloud PBX in Webex) bietet schon lange wesentlich mehr Möglichkeiten für die normale Telefonie ins Telefonnetz als Microsoft Teams. Gerade Basic-Funktionen fehlen in Microsoft Teams oder sind nicht optimal gelöst.

Beispielsweise die Übermittlung von Information bei Notrufen. Bei Webex Calling kann z.B. Standort und Benutzer mit einer bestimmten Notfallrückrufnummer hinterlegt werden. Bei Microsoft Teams ist das ein aufwändiges und teures Thema.

Webex Calling kann in wesentlich mehr Ländern weltweit mit Cloud PSTN Anbindungen versehen werden, als Microsoft Teams. Dazu wurden im Februar mit Indonesien, Israel, Saudi-Arabien, Südafrika, weitere 4 Länder hinzugefügt.

Funktionen wie Chef/ Sek, Vermittlungsplätze und viele weitere Funktionen mehr, können in Webex Calling genutzt werden. Im Gegensatz zu Microsoft Teams.

Die Implementierung und Administration erfolgt im Cisco Webex Controlhub, diese Einrichtung erfolgt in der grafischen Oberfläche, wesentlich einfacher als Microsoft Teams. Beispielsweise die Einrichtung von SIP Trunks:

Bildquelle: Cisco 

oder die Verwaltung von Usern und Endgeräten erfolgt komfortabel im Webex Controlhub.

Monitoring von Calls ist wesentlich besser umgesetzt, als bei Microsoft Teams, mit Echtzeitanalysen von Calls:

IMAGE D Calling Analytics

Bilquelle: Cisco

…und Analysen von Messaging:

IMAGE E Messaging

Bildquelle: Cisco 

Cisco wird mit dem April Update die bisherigen Funktionen erweitern, um die Eskalation eines Anrufs zu einem Videomeeting. Interne Teilnehmer werden über eine Webex Notification eingeladen, externe Teilnehmer bekommen eine Einladung zum Meeting per Email und können sofort teilnehmen.

Move call to meeting-merged

Bildquelle: Cisco

Mit der neuen Dubber Call Recording API können ein- und ausgehende Anrufe aufgenommen und in Dubber analysiert werden.

 

In Entwicklung für spätere Releases ist die Ausweitung der Cisco Calling Plans, ähnlich wie die Microsoft Dialplans und eine generelle Call Recording API.

Finden Sie diese Informationen hilfreich? Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Beratung? Gerne dürfen Sie mir schreiben.