von

Christoph Bender
20. September 2019
Was bietet die Lösung? Welche Integrationen sind möglich? Welche Uses Cases können gebaut werden?

Einleitung

Monitoring und Alarmierungs Lösungen waren schon immer sehr wichtig für die Transparenz im Unternehmen und um rechtzeitig auf unvorhergesehene Ereignisse oder Krisen reagieren zu können. 

Für einige Einsatzszenarien nutzte man dafür Alarmserver Lösungen, die es schon lange auf dem Markt gibt, nur waren diese bisher nicht so einfach zu bedienen und boten so eine hohe Verfügbarkeit wie die Cloud Plattform von Serinus.

Vor einiger Zeit hat das junge Unternehmen Serinus, eine einfach zu bedienende und hoch performante Alarm Management Plattform in der Cloud entwickelt. Mit einem Gateway onPremise kann diese Lösung als hybride Lösung, oder auch als komplette onPremise Lösung im eigenen Rechenzentrum betrieben werden. 

 

Als Cloudlösung implementiert bietet die Plattform einige Vorteile gegenüber einer onPremise Installation, durch die hohe Performanz, der hohen Verfügbarkeit und der direkten Anbindung an die Provider. Beispielsweise für eine Massen Alarmierung im Kriesenfall, wenn mehrere tausend SMS gleichzeitig versendet werden müssen.

Weitere Infos bei Serinus:

Die Plattform bietet die Möglichkeit der Alarmierung, des Krisenmanagement und der technischen Überwachung an.

Architektur

Bildquelle: Serinus

Viele Möglichkeiten der Plattform lassen sich als Cloudlösung nutzen.

Um lokale Sensoren in Produktionsanlagen, Gebäudealarmen oder OnPremise PBX anzubinden wird ein lokales Gateway benötigt. Dieses verbindet sich über IP mit der Serinus Cloud.

Die Gateways gibt es in verschiedenen Größen und mit sehr vielen Schnittstellen um die benötigten Sensoren anzubinden. Das integrierte LTE Backup garantiert den dauerhaften Betrieb.

Bildquelle: Serinus

Die Administration erfolgt dabei in der Cloud über den Browser, inkl. Steuerung der Alarmierung und des Krisenmanagements.

Es gibt Schnittstellen für die Erfassung von digitalen Kontakt -Ein und -Ausgängen, sowie von analogen Signalen. 

Die Einbindung von seriellen Protokollen (ESPA 4.4.4, Generic Printer Protocol) sowie IP-Schnittstellen OPC, XMl, ESPA-X ist möglich.

Einbindung von Bussystemen wie Modbus, KNX und BACNet ist möglich.

SIP Anbindung an eine PBX onPremise ist ebenso möglich.

Weitere Schnittstellen sind:

  • NarrowBand IoT Integrationen
  • LoRa Sensoren
  • Anbindung per OPC
  • REST API
  • SMTP
  • SNMP
  • E-Mail
  • SMS

Alarmierung 

Die Alarmierung erfolgt über sehr viele Kontaktwege. Mit oder ohne Quittierung und und in wählbaren Eskalationsstufen. Dabei werden Dienstpläne und die Qualifikation der Mitarbeiter berücksichtigt.

Sprache

SMS

Serinus App

E-Mail

Lautsprecher 

Rest API

Web 

Bildquelle: Serinus

Welche Einsatzszenarien sind denkbar? 

Use Case: IT Monitoring

IT Monitoring bei Ausfall einzelner Server oder Applikationen. Um rechtzeitig reagieren zu können. 

Die Anbindung in die IT Landschaft erfolgt dabei z.B. über folgende Schnittstellen: 

  • REST API
  • SMTP
  • SMNP
  • SMS
  • Sensoren

Bildquelle: Serinus

Use Case: Smarte Produktion inkl. Team Collaboration

Serinus bietet die Möglichkeit des Monitoring von Maschinen in der Produktion um bei einem Ausfall rechtzeitig Abhilfe schaffen zu können. 

Oder noch besser mit Hilfe von Predictive Maintenance vor Eintreten eines Schadenfalls, mit Hilfe von entsprechenden Messdaten, Benachrichtigungen zu bekommen. 

Hier kann auch eine Integration in Kundeneigenen Systemen durch die offenen Schnittstellen gewährleistet werden. 

Interessant ist hier auch ein Konzept einer Einbindung in Team Collaboration Lösungen, die bereits im Unternehmen genutzt werden, wie z.B. Cisco Webex Teams, Microsoft Teams oder Slack. 

Wie auch Serinus bieten viele der Team Collaboration Lösungen die Möglichkeit der Integration von 3rd Party Lösungen. Hier könnte z.B. mit Hilfe des Microsoft Adaptive Card Protokolls klickbare Karten integriert werden. 

Use Case Lieferstatus über Hardware Button

Weitere interessante Use Cases lassen sich mit der Serinus Plattform bauen. Stellen Sie sich einen Pharmagroßhändler vor. Der beliefert seine Apotheken ca. 4 mal pro Tag. Die Loyalität gegenüber dem Lieferanten ist oft nicht sehr hoch. Nun stellen sie der Apotheke einen kleinen Hardware Button mit Funkanbindung hin und nach Knopfdruck erscheint die aktuelle Liefersituation mit eventuellen Verspätungen. 

Der Hardware Button kann z.B. per NarrowBand IoT mit der Serinus Plattform kommunizieren und den Lieferstatus in Echtzeit abfragen. NarroBand IoT kommuniziert mit extrem geringer Datenmenge, sehr kostengünstig und die Batterien halten teilweise mehrere Jahre. 

Weitere Infos zu NBIoT bei der Deutschen Telekom:

Damit wird die Kundenzufriedenheit stark erhöht und die Loyalität gegenüber dem Großhändler verbessert. 

Use Case Lebensmittelhändler: Schädlingsbekämpfung

Stellen sie sich einen Lebensmittelgroßhändler vor und Schädlinge wie Mäuse verursachen hohe Kosten. Daher werden Mäusefallen eingesetzt, der Gesetzgeber schreibt hier jedoch eine umgehende Entsorgung vor. 

Die Aufwendungen für diese Patrouillen sind sehr hoch und kosten Zeit. 

Die Lösung ist hier eine Mausefalle die per Funk mit dem Gateway kommuniziert, die richtigen Personen alarmiert wenn eine Maus gefangen wurde und den Vorgang entsprechend dokumentiert. 

Überwachung von Gebäuden

Über entsprechende Schnittstellen wie z.B. KNX können Gebäude überwacht und in kritischen Situationen Alarme ausgelöst werden. 

Ersthelfer Notruf und Brandalarm

In großen Produktionsumgebungen werden Ersthelfer Notruflösungen benötigt. Serinus bietet auch hierfür eine einfach konfigurierbare smarte Plattform. Brandalarme können damit ebenso abgedeckt werden. 

Einrichtung von hochverfügbaren Notfall Hotlines

Auch für Krisensituationen in der schnell eine hochverfügbare Notfall Hotline benötigt wird, ist Serinus genau die passende Plattform. 

Kosten

Gegenüber einer onPremise Installation hat die Serinus Plattform auch einige Kostenvorteile.

Als Cloudlösung ist Serinus eine Mietlösung zu günstigen Konditionen. Viel Zeit wird auch in der Implementierung gespart, da die Einrichtung wesentlich einfacher und schneller ist als frühere Alarmserver Lösungen onPremise. 

Titelbild: Photo by: Nicole De Khors auf Burst

Finden Sie diese Informationen hilfreich? Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Beratung? Gerne lese ich ihre Nachricht im Kommentarbereich oder als Privatnachricht.

0 Kommentare

Weitere Artikel:

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.