von

Christoph Bender
14. August 2020
Ganz neu verfügbar ist nun die Möglichkeit als Google Gsuite Kunde in Gmail neben der Emailbearbeitung auch Chat, Meet und Rooms zu nutzen. Somit ist Gmail die zentrale Anlaufstelle für die gesamte Unternehmenskommunikation.

Was ist Google Gsuite?

Die Google Gsuite ist Googles kostenpflichtige Alternative zu Microsoft (Office) 365 für Email, Chat, Teamcollaboration, Dateisharing, Office Dokumente und Videoconferencing, Security.

 

Die Neuerungen im Detail

Seit gestern gibt es die Möglichkeit im Browser und der Android App (iOS folgt später) neben Email auch Meet, 1:1 Chat und Rooms nutzen zu können.

Bildquelle: Google

  • Google Meet ist die Videoconferencing Lösung von Google, mit vergleichbaren Möglichkeiten wie Microsoft Teams, inkl. PSTN Audioeinwahlen über eine Telefonnummer
  • Chat ist ein 1:1 Chat innerhalb des Unternehmens und mit externen Kommunikationspartnern die einen Google Account haben.
  • Rooms ist die Team Collaboration Lösung für Team Chats mit Dateisharing. Dateien können in den Chat geladen werden, oder es können Dokumente aus Google Drive zur gleichzeitigen Bearbeitung geteilt werden. Zudem können gemeinsame Aufgaben erstellt und bearbeitet werden. 

Maximieren Sie den Bereich "Chatrooms" und klicken Sie auf den Tab "Chat".

Bildquelle: Google

Rooms wurde umfangreich erneuert und bietet neben einer schönen und einfachen Oberfläche auch einige Verbesserungen unter der Haube für verbesserte Team Collaboration im Unternehmen.

Vor allem die Möglichkeit alle diese Kommunikationskanäle in einer App zu nutzen verbessert die Arbeit enorm. 

 

Google hat dazu eine umfangreiche Hilfeseite erstellt mit weitergehenden Informationen: https://support.google.com/a/users/answer/9739231 

 

Interessant ist auch folgendes Youtube Video:

Finden Sie diese Informationen hilfreich? Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Beratung? Gerne lese ich ihre Nachricht im Kommentarbereich oder als Privatnachricht.

0 Kommentare

Weitere Artikel: