Ein Videosystem für Meetings mit Webex, Microsoft Teams, Zoom und Google Meet
Ein Videosystem für Meetings mit Webex, Microsoft Teams, Zoom und Google Meet

von

Christoph Bender
20. Oktober 2021
Ein Videosystem für eine Vielzahl an Meetingplattformen wie Webex, Microsoft Teams, Zoom und Google Meeting bieten die Cisco Webex Videosysteme

Mit den Cisco Webex Videosystemen erwerben Kunden ein Videosystem für die Nutzung der marktführenden Videoplattformen Cisco Webex, Microsoft Teams, Zoom und Google Meet. 

Zudem unterstützen die Cisco Videosysteme die Standards SIP / H.323 und sind somit die Videosysteme mit der Unterstützung der meisten Videosysteme am Markt. 

Im Gegensatz dazu können die meisten Produkte der Mitbewerber Videokonferenzen nur auf der eigenen Videoplattform durchführen, oder es muss eine Videobridge genutzt werden, die erhebliche Mehrkosten verursacht. Ein Beispiel dafür sind die CVI Plattformen (Cloud Video Interop) für Microsoft Teams wie Pexip, Poly, Bluejeans und auch Cisco. 

Cisco Webex Endgeräte

Das die Cisco Videosysteme Konferenzen mit Cisco Webex unterstützen ist selbstverständlich. Der Vorteil gegenüber den Videosystemen der Mitbewerber Plattformen ist die Vielzahl an Endgeräten die verfügbar sind. Kein anderer Hersteller bietet so eine breite Palette an Videosystemen, die an der Plattform registriert werden können.

Die Endgeräte Serie beginnt mit der Cisco Webex Desk Serie, mit Endgeräten für den Schreibtisch. Die Serie beginnt mit der Cisco Webex Desk Camera, einer hervorragenden Webcam und dem Cisco Webex Desk Hub, einem Dock für mobile Endgeräte und den Cisco Headsets und mit einem Display zur Steuerung der Webex Konferenzen. Die Webex Camera kann mit dem Webex Desk Hub kombiniert werden.

Webex Desk Cam
Webex Desk Hub

Die nächst höheren Endgeräte sind das Cisco Webex Desk in 24″ und dem Cisco Webex Desk Pro in 27″. Beide Endgeräte sind Touchscreen Monitore mit integrierter Webcam, Mikrofonen und Lautsprechern.

Cisco Webex Desk

Als klassische Videokonferenzsysteme werden die Videosysteme der Cisco Webex Room Reihe angeboten. diese gibt es in unterschiedlichsten Größen für unterschiedlich große Räume.

Als Einstiegsmodell wird das Cisco Webex Roomkit Mini angeboten, die Reihe wird fortgesetzt mit dem Roomkit über Roomkit Plus bis zum Roomkit Pro für große Auditorien.

Die Endgeräte sind Mikrofon, Lautsprecher und Videokamera Einheiten zur Montage auf oder unter einem Monitor.

Cisco Webex Roomkit Mini

Es sind noch viele weitere Endgeräte verfügbar in allen möglichen Größen, inkl. Monitor, mit Touchscreen als Webex Board und für große Vorstandskonferenzräume.

Die großen Vorteile liegen daran, dass durch die Lieferung von Hard- und Software aus einer Hand eine extrem gute Qualität geliefert werden kann.

Auch die zentrale Verwaltung wird im Cisco Webex Controlhub vorgenommen, in dem auch die Webex Plattform verwaltet werden kann. Es können dort die Endgeräte registriert, User verwaltet und Probleme bei Video- und Sprachqualität in Webex Konferenzen analysiert werden.

Cisco Webex Controlhub

Videokonferenzen mit Microsoft Teams

Die Cisco Webex Videosysteme können an Microsoft Teams Konferenzen teilnehmen, durch die integrierte Web Engine per WebRTC. Der Link zum Meeting wird über den integrierten Kalender Connector angezeigt, sodass man nur noch einen grünen Knopf drücken muss, zur Teilnahme am Meeting.

Genauso funktioniert es mit den Microsoft Videosystemen, die an einer Webex Konferenz teilnehmen können.

Start eines Microsoft Teams Meetings durch Druck auf den grünen Knopf

Videokonferenzen mit Zoom

Wie bei den Konferenzen mit Microsoft Teams wird bei Zusage zu einem Zoom Meeting der Button zum Start des Meetings auf dem Videosystem angezeigt und durch Klick auf den Teilnahme-Button wird die Zoom Konferenz gestartet. Anschließend muss noch die PIN eingeben werden und das Cisco Videosystem kann an einer Zoom Konferenz teilnehmen.

Achtung: das funktioniert nur mit Zoom Konferenzen, die eine Raumlizenz nutzen.

Webex Desk Zoom Meeting
Cisco Webex Desk mit Zoom Konferenz

Videokonferenzen mit Google Meet

Neuerdings können die Cisco Videosysteme auch an Videokonferenzen mit Google Meet teilnehmen.

Die Meeting Infos werden nach Zusage über den Kalender Connector synchronisiert und durch Druck auf den grünen Knopf wird das Meeting gestartet.

Die Teilnahme erfolgt über die Web Engine per WebRTC.

Bildquellen: Cisco, Ausnahme: Cisco Webex Desk mit Zoom Konferenz, Bildquelle Christoph Bender

Finden Sie diese Informationen hilfreich? Sind Sie anderer Meinung? Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Beratung? Gerne dürfen Sie mir schreiben.